Von A – Z: Informationen zur Anreise und zum Aufenthalt in der Rehaklinik Feldberg

Hätt´ ich das nur früher gewusst... Die kleinen Dinge sorgen machmal für großen Verdruss. Deshalb haben wir die wichtigsten Informationen zu Ihrem Aufenthalt in der Rehaklinik Feldberg hier für Sie zusammengestellt.

Adresse

Rehaklinik Feldberg
Falkauer Straße 2-4
79868 Feldberg-Altglashütten

Telefon 07655 / 938 0
Telefax 07655 / 938 150
klinik.feldberg@kur.org

 

Bei Fragen nutzen Sie bitte unsere zentrale Informations- und Belegungsstelle natürlich kostenlos: 0800 2 23 23 73

Abholung

Gerne holen wir Sie am Bahnhof „Altglashütten Bahnhof, Feldberg (Schwarzwald)“ ab. Teilen Sie bitte Ihre Anreisezeit rechtzeitig unter der Rufnummer 07655 / 938 0 mit.

Beachten Sie bitte: Anreisezeit im Zeitraum von 13:00 bis max. 16:00 Uhr.

Abreise

Zugreisende werden von uns zum Bahnhof Altglashütten-Falkau gebracht. Melden Sie sich bitte bis Montag vor Abreise an der Rezeption, zu welcher Zeit Sie zum Bahnhof gebracht werden möchten. Wir bitten Sie, Ihr Appartement besenrein am Abreisetag bis 08:00 Uhr zu räumen. Ausnahmen sind nach Rücksprache evtl. möglich. Eine Abreise vor dem Entlassungstag aus privaten oder verkehrstechnischen Gründen ist nicht möglich.

Alkohol

Bitte verzichten Sie während Ihres Aufenthalts auf Alkohol. Nutzen Sie die Zeit für eine Veränderung Ihrer Lebensgewohnheiten. Innerhalb der Klinik und auf dem Klinikgelände ist der Konsum von Alkohol nicht erlaubt.

Allgemeines

Um Ihnen einen angenehmen und erfolgreichen Aufenthalt zu ermöglichen, bemühen wir uns um einen freundlichen Umgangston, Rücksichtnahme und Toleranz. Dasselbe wünschen wir uns von Ihnen. Die Anwendung von körperlicher Gewalt tolerieren wir nicht.

Anfangsuntersuchung

Am Anreisetag beginnen die Anfangsuntersuchungen. Den genauen Termin entnehmen Sie bitte Ihrem Therapieplan. Bei dieser Untersuchung werden Ihnen und gegebenenfalls Ihrem/n Kind/ern auf der Grundlage der vorliegenden Atteste des Hausarztes die notwendigen therapeutischen Anwendungen verordnet. Für Krankheiten die während Ihres Aufenthaltes auftreten, besitzen wir eine Erstversorgungsapotheke:

  • Medikamente (z.B. Hustensaft, Fieberzäpfchen, Salben, Tees)
  • medizinische Hilfsmittel (z.B. Fieberthermometer, Wärmflaschen, Inhalationshilfen)

Anreise

Mit dem Zug: Eine detaillierte Fahrplanauskunft erhalten Sie bei der DB am Fahrkartenschalter bzw. siehe Rehaklinik Feldberg / Kontakt + Anreise / Anreise.

Einige Krankenkassen bieten auch den sog. Fahrkarten-Service an. Genaueres erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse.

Die Gepäckaufgabe kann bereits von zu Hause per Post oder per DB-Kurierdienst erfolgen. Bitte denken Sie rechtzeitig daran und kalkulieren Sie mindestens zwei Werktage ein.

Tipp: Gepäckaufgabe per Post (DHL) ist bei Gepäckstücken bis zu 31,5 kg günstiger als das DB-Kuriergepäck. Am kostengünstigsten ist der Gepäckversand per Internet unter www.efiliale.de. Hier müssen Sie jedoch Kunde bei der Postbank oder im Besitz einer Kreditkarte sein.

Mit dem PKW: Sollten Sie mit dem Auto anreisen, steht Ihnen ein öffentlicher, kostenloser und beleuchteter Parkplatz nahe dem Klinikgelände zur Verfügung. Weitere Anreiseinformationen erhalten Sie hier.

Sollten Sie sich am Anreisetag verspäten, dann informieren Sie uns bitte unter der Rufnummer 07655 / 938 0.

Apotheke

Gerne können Sie unseren Apothekenlieferservice der Stadt-Apotheke in Titisee-Neustadt nutzen. Die Bestellung erfolgt bis 14:30 Uhr unter der Tel.-Nr. 07651 / 933 880, bitte geben Sie bei der Bestellung an, dass Sie Patient in der Rehaklinik Feldberg sind. Den Gesamtbetrag bitte passend im Pfl egezimmer hinterlegen, die Lieferung erfolgt üblicherweise tagesgleich.

Appartementreinigung

Es erfolgt 2 x wöchentlich eine Unterhaltsreinigung (keine Grundreinigung). Die genauen Termine entnehmen Sie bitte der Informationstafel auf Ihrem Flur. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie an diesen Tagen die Fußböden freihalten. Auf Wunsch erhalten Sie bei der Reinigungskraft oder über die Rezeption Töpfchen, Nachttischlampen, Nackenrollen, usw. Für zusätzliche Reinigung oder für den Bettwäschewechsel stehen Ihnen Materialien in den Teeküchen oder den Putzschränken zur Verfügung.

Appartementmängel / Reparaturen

Sollte es während Ihres Aufenthaltes zu reparaturbedürftigen Mängeln kommen, bitten wir Sie dies an der Rezeption zu melden oder dort im entsprechenden Formular mit Ihrer Appartementnummer einzutragen.

Arzt / medizinische Versorgung

Eine Ärztin/ ein Arzt oder eine Pflegefachkraft sind für Notfälle rund um die Uhr für Sie erreichbar (siehe auch Punkt „Nachtbereitschaft“). Informationen über die medizinische Versorgung von gesunden Begleitkindern entnehmen Sie der Anlage Ihres Einladungsschreibens. Arztsprechstunde – die Anmeldung erfolgt immer über das Pflegezimmer, auch am Wochenende und an Feiertagen.

Aufenthaltsräume für Patientinnen und Patienten

  • Hirschenstube: im Foyer
  • Kreativraum: gegenüber der Zwergengruppe (kann mit Ihrem Appartement Schlüssel geöffnet werden)
  • Bewegungsraum: am Wochenende und abends ab 18:00 Uhr (Ansprechpartner MA Pflege)
  • Zwergenraum (vorderer Raum): für Kinder bis einschl. 3 Jahren, am Wochenende und abends ab 17:00 Uhr (Ansprechpartner MA Pflege)
  • Sonnenterrasse (nur für Erwachsene): im 1. Obergeschoss
  • Teeküchen: auf den einzelnen Etagen
  • Spielplatz: ab 17 Uhr

Aufsichtspflicht

Die Aufsichtspflicht für Ihre Kinder liegt außerhalb der Therapiezeiten bei Ihnen.

Aufzug

Kindern- egal welchen Alters- ist zur eigenen Sicherheit das Benutzen des Fahrstuhls nur in Begleitung von Erwachsenen gestattet!

Babyphone

Die Telefonapparate in den Appartements verfügen über ein integriertes Babyphone. Die Anleitung zur Einstellung des Babyphones erhalten Sie bei Ihrer Anreise.

Badesachen

Bitte Badebekleidung, Badeschuhe und Duschtücher mitbringen.

Bargeld

Bargeld / Wertgegenstände können Sie im Wertfach Ihres Appartements (im Kleiderschrank) deponieren. Die Klinik übernimmt keine Haftung.

Begleitpersonen

Medizinische und therapeutische Leistungen für Kinder, die als gesunde Begleitpersonen von der Krankenkasse angemeldet wurden, dürfen in unserem Hause leider nicht erbracht werden. Des Weiteren müssen auch Begleitkinder den vollen Kurzeitraum anwesend sein. Bei Erkrankungen von gesunden Begleitpersonen während des Aufenthaltes sind wir bei der Arztwahl vor Ort selbstverständlich gerne behilflich.

Besuch

Nach 20:00 Uhr dürfen sich Besucherinnen und Besucher nicht mehr in der Klinik aufhalten.

Beurlaubungen

Beurlaubungen sind mit der Notwendigkeit eines stationären Aufenthaltes regelmäßig und grundsätzlich nicht vereinbar. Ausnahmen sind nur aus besonderem Anlass und nur mit ausdrücklicher Genehmigung durch die Klinikleitung möglich. Bei medizinischen Gründen ist die leitende Ärztin/ Arzt hinzuzuziehen. Eine Absprache vorab ist zwingend erforderlich!

Brandschutz

In jedem Appartement befindet sich ein Plan mit unseren Fluchtwegen und dem Verhalten im Notfall. Auf jeder Etage befinden sich Feuerlöscher. Wir bitten Sie, diese Hinweise zu lesen und sich mit Sicherheitseinrichtungen vertraut zu machen.

Bei Feueralarm gelten folgende Regeln:

  1. Gehen Sie in Ruhe zu Ihrem Notausgang!
  2. Nehmen Sie nichts mit!
  3. Benutzen Sie NICHT den Aufzug!
  4. Treffpunkt für alle Patienten ist auf dem öff entlichen Parkplatz bei der „Villa“ (Kinderspielhaus)!

Folgen Sie bitte den Anweisungen des Personals und der Rettungskräfte.

Das Rauchen im gesamten Haus und der Umgang mit off ener Flamme (z.B. Kerzen) ist strikt verboten und dürfte eine Selbstverständlichkeit sein!

Briefkasten

Ein Briefkasten der Deutschen Post befi ndet sich außerhalb der Klinik beim Rathaus. Gerne können Sie Ihre Ausgangspost auch an der Rezeption abgeben. Briefmarken sind ebenfalls an der Rezeption erhältlich.

Bücher

Bücher zum Lesen und Ausleihen befinden sich im Kreativraum gegenüber der Zwergengruppe.

Bügeleisen

... einschließlich Bügelbrett finden Sie in allen Teeküchen.

Ein- und Ausgänge

... sind ab 19:00 Uhr von außen nur mit dem Schlüssel zu öff nen. Türen bitte nicht anlehnen. Aus Gründen der allgemeinen Sicherheit ist das Aufhalten der Tür bspw. durch Gegenstände zu unterlassen

Eigenanteil

Wir sind verpflichtet den gesetzlich vorgeschriebenen Eigenanteil für Ihre Krankenkasse einzufordern. Die Rechnungsstellung erfolgt zu Beginn Ihres Kuraufenthaltes und muss an den ersten beiden Kurtagen in Bar oder per EC-Karte beglichen werden.

Einkaufsmöglichkeiten

In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Bäcker. Im Nachbarort „Bärental“ finden Sie einen Discounter (ca. 1 Kilometer entfernt).

Essensbefreiung

Die Befreiung vom Mittag- und/oder Abendessen ist möglich. Bitte tragen Sie sich jeweils am Vortag in die ausliegende Liste im Speisesaal ein. In Ausnahmefällen wie Zugverspätungen können Sie sich am Wochenende unter der Telefon-Nr. 07655 / 938 108 ebenfalls vom Essen abmelden bzw. uns über Ihre Verspätung informieren.

Essenszeiten

Siehe Aushang Eingangsbereich Speisesaal.

Fahrrad

Kann an der Rezeption (Pfand) ausgeliehen werden. Die Nutzung ist auf eigene Gefahr! Wir bitten Sie die Fahrräder pfleglich zu behandlen und mögliche Reperaturebedarfe zurückzumelden. Eine begrenzt Anzahl an Fahrradhelmen ist vorhanden.

Feuerschutztreppen

Aus brandschutztechnischen Gründen sind die Feuertreppen frei zu halten und dürfen nur im Ernstfall benutzt werden (Fluchttreppen). Dies gilt auch für die Treppe zur Sonnenterrasse.

Frühsport

Findet regelhaft statt, bitte beachten Sie unsere Aushänge am Infoboard.

Freizeit

Wandern, Radfahren, Wintersport oder einfach die Seele baumeln lassen... Dazu die vielen Ausflugsziele rund um Feldberg, Titisee und Freiburg: Die Rehaklinik Feldberg liegt mitten in der Urlaubslandschaft Schwarzwald mit einem riesigen Angebot an Freizeitmöglichkeiten direkt vor der Haustür (Haus der Natur, Feldbergturm, Berghütten, Glasbläserei uvm.), dem Europa-Park, dem Elsass und der Schweiz in der Nachbarschaft. Als Kurgast erhalten Sie die KONUS-Karte, mit der Sie freie Fahrt mit Bus und Bahn in der näheren Umgebung haben.

Friseur

Finden Sie im Ort links vom Rathaus.

Fundsachen

... bitten wir an der Rezeption abzugeben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gepäck

Für den Transport innerhalb des Hauses können Sie sich gerne an der Rezeption einen kleinen Transportwagen ausleihen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Rezeption.

Getränke

Im Eingangsbereich des Speisesaals steht Ihnen eine Tafelwasseranlage zur freien Verfügung.

Haupteingang

Wird um 19:00 Uhr geschlossen. Mit Ihrem Appartementschlüssel können Sie nach 19:00 Uhr die Eingangstüre öffnen. Türe bitte nicht anlehnen.

Hausaufgabenzeiten

Für alle Schulkinder bieten wir eine betreute Zeit zur Erledigung der Hausaufgaben an. Bitte beachten Sie die Termine an unserem Infoboard!

Haustiere

Das Mitbringen von Haustieren ist aus hygienischen Gründen nicht erlaubt.

Hermes

Kurierdienst für Koffer unter der Telefon-Nr. 040 / 593 551 1111

Hygiene

Bitte beachten Sie unsere Hygieneinformation (diese erhalten Sie bei Ihrer Anreise).

Informationen

Aktuelle Informationen finden Sie an unserer Informationstafel im Foyer.

Internet/WLAN

An der Rezeption können Sie von Montag – Freitag (während den Öffnungszeiten) ein WLAN-Ticket erwerben.

  • 1 Woche 5,00 €
  • 3 Wochen 10,00 €

Der Empfang ist leider nicht in allen Appartements gleich gut. Gerne können Sie unsere Sitzmöglichkeit an der Rezeption nutzen.

Kinderbetreuung

Kinder 0 – 3 Jahre:
Mo – Fr 08:15 – 12:00 Uhr (Mittagessen mit dem Elternteil) und 14:00 – 17:00 Uhr (Kernzeit 08:30 – 11:30 Uhr und 14:00 – 16:30 Uhr)

Kinder ab 4 Jahre:
Mo – Fr 08:15 – 17:00 Uhr (Kernzeit 08:30 Uhr – 16:30 Uhr)
Bringzeit bis 09:00 Uhr

Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Regelungen in den Kindergruppen erhalten Sie im Infogespräch (Termin s. Therapieplan). Die Mitnahme in die Kindergruppe von elektronischen Geräten wie (Handy, 20 MP3-Player o.ä.) ist nicht erlaubt. Für die Dauer Ihrer Anwendungen und darüber hinaus werden die Kinder in den Kindergruppen betreut. Aus haftungsrechtlichen Gründen ist es den Kindern nicht gestattet, sich alleine im Appartement oder dem Gelände aufzuhalten.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Aufsichtspflicht außerhalb der Kinderbetreuung bei Ihnen liegt!

Kindersicherung

Alle zugänglichen Steckdosen sind mit einer „sichtlosen“ Kindersicherung ausgestattet.

Kinderwagen

Ihr Kind braucht zu Hause einen Kinderwagen/Buggy! Dann bringen Sie bitte Ihren Kinderwagen/Buggy mit.

Einige wenige stehen kostenlos zur Verfügung (keine Vorreservierung möglich).

Kopierservice

Wenden Sie sich bitte bei Bedarf an die Rezeption, eine Kopie kostet 0,10 €.

Konuskarte (Gästekarte)

Ein Geschenk von uns an Sie: Sie erhalten die KONUS-Gästekarte und können damit Busse und (Straßen)bahnen im gesamten Schwarzwald gratis nutzen! Teilweise erhalten Sie auch ermäßigten Eintritt bei Veranstaltungen der Gemeinde.

Krankheit

Kommen Sie ab 08:45/14:00/18:15 Uhr innerhalb der Öffnungszeiten des Pflegezimmers, auch wenn es sich bei der erkrankten Person um ein Begleitkind handelt.

Je nach Erkrankung müssen mehrere weitere Schritte (ärztl. Versorgung, hygienische Maßnahmen, Mahlzeitenregelungen, Befreiung von Therapien) eingeleitet werden. Damit dies für alle (und vor allem für die erkrankte Person) reibungslos abläuft, kommen Sie bitte zu allererst in das Pflegezimmer.

Um die Zeit im Appartement zu überbrücken stehen Ihnen an der Rezeption CD- und DVD-Player zur Verfügung.

Leitbild

Das Leitbild der Klinik finden Sie in der Eingangshalle der Rehaklinik sowie hier.

Liegestühle

Befinden sich auf der Sonnenterrasse in der 1. Etage. Die Sonnenterrasse ist eine Ruhezone. Der Aufenthalt von Kindern ist daher nicht gestattet.

Lüften

Bitte beachten Sie unsere Anleitung zum Lüften - Ihrer Gesundheit zuliebe.

Medizinische Betreuung

Sprechzeiten im Pflegezimmer
Montag bis Freitag
07:45 Uhr – 08:15 Uhr und 08:45 Uhr – 12:00 Uhr,
14:00 Uhr – 17:00 Uhr und 18:15 Uhr – 22:00 Uhr

Das Pflegezimmer ist auch außerhalb dieser Zeiten besetzt (22:00 – 07:45 Uhr, siehe Nachtbereitschaft).

 

MTT Raum

Nutzung ist nach der Einführung auf eigene Gefahr möglich, Sie erhalten den Schlüssel im Pflegezimmer.

Müllentsorgung

Zur Müllentsorgung steht Ihnen in der Tiefgarage ein Müllcontainer zur Verfügung.

Nachtbereitschaft

Die Nachtbereitschaft schläft im Haus. Für dringende Notfälle in der Nacht steht Ihnen die Rufbereitschaft (Tel. 108) in der Zeit von 18:15 Uhr – 07:45 Uhr zur Verfügung.

Notfall

Bei medizinischen Notfällen wenden Sie sich bitte an das Pflegezimmer oder die Nachtbereitschaft (Tel. 108).

Notausgänge

Bitte machen Sie sich mit den aushängenden Fluchtplänen vertraut und folgen Sie im Ernstfall den entsprechenden Fluchtwegen.

Parkplätze

… stehen Ihnen auf den öff entlichen Parkplätzen in der Windgfällstraße und an der Feldberghalle zur Verfügung.

Für eventuelle Beschädigungen an abgestellten Fahrzeugen übernimmt die Rehaklinik keine Haftung!

Physiotherapie

Sie befi ndet sich im EG im „C-Bau“. Geöffnet Montag bis Freitag von 08:30 bis 16:30 Uhr In dieser Zeit finden hier Anwendungen statt, die je nach Beschwerdebild persönlich auf unsere Patienten abgestimmt werden. Die Bewegungstherapie ergänzt durch aktive Sportprogramme das körperliche Wohlbefinden.

Post

Ihre Privatpost sollte wie folgt adressiert sein:

Name
Appartement-Nummer
c/o Rehaklinik Feldberg
Falkauer Str. 2-4
79868 Feldberg

Postfächer

Für jede Patientenfamilie steht ein persönliches Postfach zur Verfügung.

Psychologische Abteilung

Das Büro der Psychologin befi ndet sich im 2. Obergeschoss im Kinderspielhaus, Eingang Bärengruppe (Tiefgarage).

Qualitätsmanagement

Wir sind an einer ständigen Qualitätsverbesserung interessiert. Beschwerden oder Anregungen nehmen wir gerne entgegen.

Rauchen

Klinik und Klinikgelände (auch Gehweg) sind rauchfreie Zone. Rauchen ist lediglich auf der ausgewiesenen Fläche gestattet.

Rezeption

Öffnungszeiten:

  • Mo – Fr: 08:00 – 12:00 Uhr
  • Mo + Do: 12:45 – 16:00 Uhr
  • Mi: 08:00 – 17:30 Uhr
  • Sa + So + Feiertage: 10:00 – 11:00 Uhr

Hier können Sie:

Von Mo – Fr:

  • den Eigenanteil bezahlen
  • WLAN Ticket erwerben

Folgende Gegenstände erwerben:

  • Postkarten + Briefmarken
  • Schwimmwindeln
  • Tischtennisschläger + Bälle
  • Waschtabs
  • Entspannung + Yoga CD

Folgende Gegenstände ausleihen:

  • Fahrräder, Helme (10,00 €)
  • Nordic- Walking- Stöcke (10,00 €)
  • Autositzerhöhungen (ohne Pfand)
  • Kicker Ball (5,00 €)

Rücksichtnahme

In der Klinik werden Ihnen viele Menschen begegnen mit unterschiedlichen Charakteren, Erziehungsstilen und Vorstellungen. Für das Miteinander ist gegenseitige Rücksichtnahme, Offenheit und Toleranz erwünscht.

Ruhezeiten

Die Ruhezeiten sind für Ihren Therapieerfolg sehr wichtig. Bitte beachten Sie deshalb folgende Zeiten:

Mittagsruhe

  • 13:00 bis 14:00 Uhr (täglich)

Diese Zeit wird auch von den Kindergruppen beachtet. Sie betrifft auch die Außenbereiche sowie die Spielplätze der Klinik.

Am Abend beginnt die Nachtruhe um:

  • 20:00 Uhr für Kinder
  • 22:00 Uhr für alle im gesamten Haus

Schulkinder dürfen sich im Beisein eines Erwachsenen bis zur Nachtruhe im Kreativraum oder in der Hirschenstube aufhalten. Ab 20:00 Uhr bitten wir Sie die Spielplätze wegen möglichem Lärm zu verlassen. Bitte beachten Sie die geänderten Zeiten in den Sommermonaten (siehe Informationstafel im Foyer). Flüsterflure ab 19:00 Uhr.

Sachen, die Sie mitnehmen sollten ("Packliste")

  • Versicherungskarte Ihrer Krankenkasse
  • Allergie- und Impfpässe sowie das gelbe U-Heft
  • Medikamente, die Sie regelmäßig benötigen. Bitte setzen Sie Ihre vorherigen Medikamente nicht ohne Rücksprache mit unserer Ärztin ab. Dies gilt insbesondere für Psychopharmaka und ADS-Medikation)
  • Inhalationsgerät (falls notwendig)
  • Spielzeug für Ihr/e Kind/er
  • Badehandtuch, Badeschuhe, Bademantel oder Freizeitanzug
  • Waschhandschuhe, Seife
  • Festes Schuhwerk, Sport- und Regenbekleidung, sowie Schwimmbekleidung
  • Wecker
  • Radio
  • Haartrockner
  • Kinderausweis oder Kopie der Geburtsurkunde
  • Kinderwagen oder Buggy falls notwendig
  • Nachtlicht, falls erforderlich

Für die Kinderbetreuung

  • Regenbekleidung, im Winter Schneebekleidung (inkl. Mütze, Schal und Handschuhe)
  • Gummistiefel oder wetterentsprechende Schuhe
  • Kopfbedeckung (Sonnenhut im Sommer, warme Mütze im Winter)
  • Hausschuhe für die Kindergruppe
  • Sportsachen und Sportschuhe (Indoor)
  • Rucksack
  • Auslaufsichere Trinkflasche
  • Brotdose für Ausflüge
  • Lieblingsspielsachen des Kindes/der Kinder
  • Outdoorschuhe für Therapiekinder

Sauna

Der Bereich der Sauna ist ab 20:15 Uhr den Erwachsenen vorbehalten. Die Anmeldung zur Saunanutzung ist ab 18:15 Uhr im Pflegezimmer (ab 3 Personen) möglich..

Schlüssel

Nach Ihrer Anreise wurden Ihnen alle notwendigen Schlüssel ausgehändigt. Bei einem möglichen Verlust müssen wir Ihnen 20 € pro Schlüssel in Rechnung stellen.

Schwimmbecken

Bitte in die Listen bei der Rezeption fürs Familienschwimmen eintragen! Unser Schwimmbecken ist ab 20:15 Uhr – 21:30 Uhr den Erwachsenen vorbehalten.

Sonderkost/Diät

Sollten Sie oder Ihr/e Kind/er eine Sonderkost/Diät benötigen bzw. an einer Allergie leiden, dann rufen Sie bitte rechtzeitig bei uns an. Wir benötigen den ausgefüllten Ernährungsbogen vor Anreise!

Speisesaal

Alles Wissenswerte erfahren Sie beim Infogespräch. Den Termin entnehmen Sie bitte Ihrem Therapieplan.

Sozialpädagogische Abteilung

Das Büro der Sozialpädagogin befindet sich im 2. Obergeschoss im Kinderspielhaus, Eingang Bärengruppe (Tiefgarage).

Spiele

Unsere Spiele können Sie gegen Pfand von 10 € in der Kindergruppe ausleihen, ebenfalls bieten wir Ihnen diverse Baselboxen an. 24 Als Aufenthaltsraum kann unseren Kreativraum genutzt werden, diesen können Sie mit Ihrem Appartementschlüssel öffnen. Damit noch viele weitere Familien Freude an diesem Raum haben, bitten wir Sie die Sachen ordentlich und pfleglich zu behandeln.

Taxi

  • Taxidienst Modisbacher, Schluchsee: Tel. 07656 / 221
  • Taxi Die2, Titisee-Neustadt: Tel. 07651 / 9899602

Telefon

Jedes Patientenappartement ist mit einem kombiniertem Telefon-/Babyphone ausgestattet. Wir verfügen über eine Flat für das Ausland, Handy und Festnetz. An der Rezeption können Sie dieses Telefon anmelden (3 Wochen für 18:00 Euro Festpreis). Auch ohne Anmelden können Sie bis max. 20.00 Uhr angerufen werden.

Teeküchen

Auf den Etagen stehen Ihnen Teeküchen zur Verfügung. Das Grillen, Backen, Kochen von eigenen Mahlzeiten ist nicht gestattet, da - wie alle Räume der Klinik - auch die Teeküchen mit Rauchmeldern ausgestattet sind. Beim Auslösen eines Fehlalarms müssen wir Ihnen unter Umständen die Kosten für den Feuerwehreinsatz in Rechnung stellen (ca. 400–800 €).

Tischkicker

Steht Ihnen im Untergeschoss zur Verfügung. Bälle erhalten Sie an der Rezeption.

Tischtennis

Die Tischtennisplatte befindet sich auf der Terrasse. Tischtennisschläger und Tischtennisbälle erhalten Sie an der Rezeption (kostenpflichtig).

Therapien

Bitte finden Sie sich 5 Minuten vor Beginn Ihrer Therapie im Therapieraum/-platz ein. Während der Anwendungen bitten wir Sie, Ihr Handy auszuschalten. Die Anwendungen der Erwachsenen finden grundsätzlich ohne Kinder statt.

Therapieplan

Diesen finden Sie nach der Anfangsuntersuchung in Ihrem Postfach.

Übernachtung

Übernachtungen außer Haus sind während Ihres stationären Aufenthaltes grundsätzlich nicht möglich.

Unterbringung

Alle Appartements sind mit Dusche/WC, Telefon incl. Babyphone und Farb-TV ausgestattet.

Verlängerungen

Kommen Sie ab 08:45 / 14:00 Uhr in das Pflegezimmer, wir nehmen Ihren Wunsch auf und leiten Ihn an die ärztliche Leitung und die Verwaltung weiter, die ihren Wunsch dann weiter bearbeiten.

Versicherungsschutz

Die Klinik haftet nur für Sach-und Personenschäden innerhalb unseres Klinikgebäudes und -grundstücks. Unfälle sind bei der Berufsgenossenschaft während Ihren Therapieanwendungen versichert.

Wäsche

Im Untergeschoß befindet sich die Waschküche. Hier stehen Ihnen 3 Waschmaschinen und 3 Trockner zur Verfügung. Ein Waschgang kostet inkl. Nutzung des Trockners 5 €. Bitte gehen Sie sparsam mit dem Waschmittel um – wir haben eine weiche Wasserqualität. Beachten Sie bitte die Gebrauchsanweisungen und behandeln die Geräte pfleglich. Der Raum sollte stets sauber verlassen werden.

Der Eingang befindet sich vor den Toiletten. Bei Störungen der Geräte wenden Sie sich bitte an die Rezeption oder das Pflegezimmer. Auf unserer Sonnenterasse befinden sich Wäscheständer. Bitte nehmen Sie diese nicht mit ins Appartement.

Wetter

Hier in den Bergen ist es manchmal etwas kühler. Bitte denken Sie auch in den Sommermonaten an eine warme Jacke.

Windeln

Hierfür müssen Sie selbst sorgen. Eine Drogerie gibt es nur in ca. 10 Kilometer Entfernung. Gerne können Sie auch im Discounter (ca. 1 Kilometer entfernt) Windeln kaufen.

Zeitungen

Die Tageszeitung finden Sie kostenfrei im Foyer.