Unsere Schwerpunkte, Fachkonzepte und Schwerpunktkuren

Vater-Kind-Kuren bieten ein breites Spektrum bewährter Therapien. Die Rehaklinik Feldberg hat sich spezialisiert auf die Behandlung von Vätern mit psychischen und psychosomatischen Störungen, Erschöpfungszuständen; Depression, Angststörungen, Adipositas (Übergewicht), Atemwegs- und Muskel-Skelett-Erkrankungen. Zur Behandlung der Krankheiten gibt speziell entwickelte Fachkonzepte.

In der Rehaklinik Feldberg gibt es Vater-Kind-Kuren mit Themenschwerpunkten. Die Schwerpunktkuren gibt es nur zu festen Terminen – dann aber mit ergänzenden, abgestimmten Therapieangeboten. Und Sie treffen auf Menschen mit ganz ähnlichen Problemen, die offen sind für Gespräche und Austausch. Denn gemeinsam bewältigt sich vieles leichter

Informationen zum neuen Angebot "Schwerpunkt Regenbogenfamilien" erhalten Sie direkt über die Klinik unter 07655 / 938 0 oder bei unserem Beratungsteam unter der kostenfreien Nummer 0800 2 23 23 73

Fachkonzepte

In den Kliniken der Kur + Reha GmbH haben wir für viele Krankheiten eigene Behandlungskonzepte entwickelt, die eine indikationsgerechte Therapie ermöglichen. Die Qualität und Erfolge dieser Programme sind sehr gut, sie werden ganzjährig angeboten. Die Fachkonzepte der Rehaklinik Feldberg:

Adipositas

Adipositas ist ein bekannter Risikofaktor für Herz-KreislaufErkrankungen, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, orthopädische Beschwerden wie Rücken- und Gelenkerkrankungen. Auch steigt das Risiko an bestimmten Krebsarten zu erkranken erheblich.

Ausführliche Informationen lesen

Stationäre Mutter-Kind oder Vater-Kind-Rehabilitations- oder Vorsorgemaßnahmen bieten eine ideale Möglichkeit zur initialen Behandlung, in der die Mütter und Väter in Ruhe individuell beraten werden können, um die bestmögliche Behandlungsart für sich oder ihre übergewichtigen Kinder zu finden und die Weiterbehandlung am Wohnort gut vorzubereiten. Eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme bzw. Stabilisierung bereits während der Maßnahme ist, dass die Betroffenen wirklich und aus sich heraus mit eigenem Antrieb entschlossen sind, durch Hilfe zur Selbsthilfe ihr Gewicht zu reduzieren und ihre Lebensweise zu verändern.

Download Fachkonzept

Fachkonzept Atemwegserkrankungen

Außer vom Heilklima profitieren die Patientinnen und Patienten besonders von den Möglichkeiten interdisziplinärer Therapiebausteine.

Ausführliche Informationen lesen

Die entspannte Atmosphäre abseits des gewohnten beruflichen und häuslichen Milieus und Entlastung bei der Betreuung der Kinder bzw. Förderung eines positiven und belastungsfreien Umgangs schaffen zudem eine gute Voraussetzung für positive Veränderungen. 

Zu Beginn der Rehabilitation wird ein individueller Therapieplan erstellt, der sich an den spezifischen Erfordernissen unserer Patientinnen und Patienten orientiert. Für die einzelnen Atemwegserkrankungen greifen wir auf einen spezifischen Behandlungsplan mit bestimmten Anwendungskombinationen zurück. Je nach individueller Problematik können schwerpunktmäßig ein oder mehrere Therapieziele festgelegt und bearbeitet werden.

Download Fachkonzept

Förderung der Interaktion von Eltern und Kindern

Eine intakte Eltern-Kind-Beziehung ist eine wesentliche Voraussetzung für die positive Entwicklung von Kindern, für ein entspanntes Familienleben und zudem eine Garantie für zufriedene Mütter und Väter. 

Ausführliche Informationen lesen

Eine gelungene Interaktion zwischen Kindern und Eltern, das heißt, wechselseitiges Wahrnehmen und aufeinander bezogenes Handeln von beiden, ist die Basis für das harmonische Zusammenleben beider Generationen. Harmonie und Gleichklang in der Familie sind wiederum wichtige Voraussetzungen für Widerstandsfähigkeit (Resilienz) und Gesundheit aller Familienmitglieder. Ein positives Familienklima bildet zudem einen Beitrag zur Prävention von kindlichen Verhaltensstörungen. Auf einer von „sozio-emotionaler Kompetenz” basierenden Grundlage können entstehende Konflikte und Meinungsverschiedenheiten, die zu einem Alltag mit Kindern einfach auch gehören, wertschätzend ausgetragen werden.

Download Fachkonzept

Lebensqualität trotz Migräne

Für die Aufnahme unserer Migränepatientinnen und –patienten ist Bedingung, dass im Vorfeld eine andere Ursache der Kopfschmerzen durch eine körperliche Untersuchung und gegebenenfalls apparative Zusatzuntersuchungen ausgeschlossen sein muss.

Ausführliche Informationen lesen

Die stationäre Therapie in unserer Mutter-Kind/Vater-KindKlinik Feldberg bietet mit einem ganzheitlichen, bio-psycho-sozialen Ansatz ein Behandlungsprogramm, bei dem Auslösefaktoren aufgedeckt und Techniken zur Eindämmung von Migräneanfällen erlernt werden. Ziel ist, die Häufigkeit oder die Schwere von Migräneattacken bereits vor ihrer Entstehung zu senken und mit der Krankheit so umgehen zu können, dass ein aktives und gesundes Leben mit der Familie möglich ist.

Download Fachkonzept

Prävention für Kinder

Unser Ziel ist es, Sie während Ihres Aufenthaltes mit einem Werkzeugkasten für einen gesunden Familienalltag auszurüsten und Ihnen bei den gesundheitlichen Problemen adäquate Unterstützung durch ein interdisziplinäres Team zukommen zu lassen.

Ausführliche Informationen lesen

In der Therapieplanung werden die Therapieangebote der Kinder passend eingetaktet. Auch die gemeinsamen Interaktionsangebote für Mütter/Väter und Kinder werden so eingeplant, dass die Kinder nichts in ihren Gruppen „verpassen“. Auch für die jüngeren unter ihnen ist eine Auszeit vom anstrengenden Familienalltag mit gestressten Eltern und Geschwistern eine gute Gelegenheit, in altersgerechten Gruppen spannende Dinge zu erleben und neue Freundschaften zu schließen.

Download Fachkonzept

Rehabilitation und Prävention für Väter und Kinder

Väter sind vielen Gesundheitsrisiken ausgesetzt, die – wie bei Müttern auch – eng verbunden sind mit Belastungen durch die sozialen, beruflichen, familiären und gesellschaftlichen Aufgaben, die sie übernehmen.

Ausführliche Informationen lesen

Die Vater-Kind-Maßnahmen in den Kliniken der Kur + Reha GmbH bieten ein spezielles, auf die Bedürfnisse der Väter und ihrer Kinder abgestimmtes Behandlungsprogramm. Dazu gehören z.B. eine sozialpädagogisch unterstützte Vätergruppe und Väter-Sportgruppen.

Das Hauptziel ist, Vätern die Chance zu geben, chronische Krankheitsprozesse zu beeinussen, indem sie körperliche und seelische Belastungsfaktoren erkennen und verändern lernen

Download Fachkonzept

Schwerpunkt Regenbogenfamilien

Durch gezielte Beratung und Unterstützung leistet das Team der Rehaklinik Feldberg einen Beitrag dazu, die noch ungewöhnlichen Aspekte der Lebensform nicht zu gesundheitlich beeinträchtigenden Problemen werden zu lassen und bereits entstandene Beeinträchtigungen zu reduzieren oder ganz aufzulösen.

Ausführliche Informationen lesen

Die Regenbogen-Schwerpunktkuren finden regelmäßig über das Jahr verteilt statt. Hierzu können sich interessierte Familien gezielt anmelden. Die Patientinnen und Patienten werden in einen festen Regenbogen-Gesprächskreis für den gesamten Aufenthalt aufgenommen. Zeitgleich sind jeweils auch Familien mit heterosexuellem Hintergrund in der Einrichtung mit welchen sie an anderen Angeboten teilnehmen. 

Unsere Beratungsangebote orientieren sich an dem Konzept „Standards und Qualitätssicherung für psychosoziale Beratungsangebote des Netzwerkes für LSBTTIQ-Menschen Baden-Württemberg (lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, transgender, intersexuelle oder queer sexuelle Menschen) und dem Aktionsplan für Akzeptanz und gleiche Rechte des Ministeriums für Soziales und Integration des Bundeslandes Baden-Württemberg.

Download Fachkonzept

Therapie der Familie bei Verhaltens- und emotionalen Störungen des Kindes

Kinder entwickeln – als Reaktion auf eine gestörte Umwelt, die sie überfordert – oft emotionale oder Verhaltensstörungen. In der Mutter-Kind- bzw. Vater-Kind-Reha wird ihre Entwicklung gezielt gefördert.

Ausführliche Informationen lesen

Im Rahmen der Therapie wird das Familiensystem behandelt. Wir beobachten das Kind in verschiedenen Lebensbereichen. Gemeinsam mit der Familie suchen wir Lösungen und geben Impulse für eine entwicklungsfördernde Atmosphäre in der Familie. Durch gemeinsame positive Erlebnisse und unbeschwerte Zeit wird die positive Beziehung zwischen den Eltern und ihren Kindern gestärkt und die Bindung gefestigt.

Download Fachkonzept

Therapie von Angststörungen

Wenn das Bewältigen von Angst nicht mehr gelingt, sondern diese den Alltag beherrscht und das Vermeiden von ängstigenden Situationen lebensbestimmend wird, liegt eine Angststörung vor.

Ausführliche Informationen lesen

Wenn Vater oder Mutter in bestimmten Situationen unter Angst leiden und diese zu vermeiden versuchen, überträgt sich dies häufig auf die Kinder. Dadurch wird der Lebens- und Erlebensspielraum der Kinder mit eingeschränkt. Gleichzeitig verursacht die Angststörung bei den Kindern häufig Schuldgefühle, da sie nicht wirklich unterscheiden können, ob sie für die auffällige Verhaltensweise der Eltern verantwortlich sind oder nicht. 

Download Fachkonzept

Therapie von Burn-out und Depression

Lebenskrisen und psychische Belastungen gehören zu jedem Lebensweg. Oft können diese von den Betroffenen überwunden werden, ohne dass dafür die professionelle Hilfe von Therapeuten erforderlich ist. 

Ausführliche Informationen lesen

Aber wenn als Folge der Belastung die Freude völlig aus dem Leben verschwindet, wenn der Alltag gelähmt ist und nicht mehr bewältigt werden kann, dann ist es wichtig eine Veränderung einzuleiten und Unterstützung zu finden.

Download Fachkonzept

Schwerpunktkuren: Besondere Gesundheitsprogramme mit festen Terminen

Hier finden Sie eine Übersicht über die in unseren Kliniken angebotenen Schwerpunktmaßnahmen. Die Schwerpunktkuren gibt es nur zu festen Terminen – dann aber mit ergänzenden, abgestimmten Therapieangeboten. Und Sie treffen auf Menschen mit ganz ähnlichen Problemen, die offen für Gespräche und Austausch sind. Denn gemeinsam bewältigt sich vieles leichter.

Erfolgreich gegen Adipositas ...

Termine in der Rehaklinik Feldberg:

  • Neue Termine folgen ...

Übergewicht und Adipositas sind, sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern, immer häufiger und gehören in der Bundesrepublik Deutschland zu den größten Ursachen von ernsten Gesundheitsproblemen. Übergewicht und Adipositas ziehen häufig somatische Folgeerkrankungen, z.B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes und/oder psychische Beeinträchtigungen nach sich. Ursache können falsche Ernährung, Bewegungsmangel, medizinische Faktoren oder aber auch Vererbung oder falsches Verhalten unter Belastung sein.

Alle Infos anzeigen

In der Rehaklinik Feldberg für Mutter-Vater-Kind wird Adipositas seit mehreren Jahren erfolgreich im Rahmen der Mutter-Kind-Vorsorge- und Rehamaßnahme behandelt. Der stationäre Aufenthalt in unserer Klinik bietet Müttern und Vätern die Möglichkeit, die alltäglichem Verhaltensweisen und Belastungen hinter sich zu lassen, um sich in einer neuen Umgebung mit der eigenen, krank machenden Lebensweise auseinander zu setzen.

Ziel unserer Schwerpunktkur ist, den Teilnehmer-/ innen Motivation und Anregungen zur Verhaltensänderung und Freunde an Sport und Bewegung zu vermitteln.

Unser Programm:

  • Therapeutische Gesprächskreise in der Gruppe
  • Ernährungsberatung
  • Lehrküche
  • Bewegungstherapie
  • medizinische Betreuung
  • Tipps zu Weiterbehandlungsmöglichkeiten

Die Behandlung wird von einem interdisziplinären Team aus Ärztin, Fachkraft für Ernährung, Krankengymnastin, Sozialpädagoginnen, Psychologinnen und Sporttherapeuten durchgeführt.

Damit Sie die Weihnachtstage unbeschwert genießen können, bieten wir Ihnen zu diesem Termin gezielt unsere Spezialangebote

  • Kurseinheit leichtes Weihnachtsmenue und
  • Kurseinheit fettarme Weihnachtsbäckerei

an.

Rehabilitation und Vorsorge für Väter mit Kinder

Termine in der Rehaklinik Feldberg:

  • 18.11.2020
  • 25.11.2020
  • 02.12.2020
  • 09.12.2020
  • 16.12.2020

Immer mehr Väter engagieren sich im Familienalltag und bei der Kindererziehung und sind somit - wie auch die Mütter - den hohen Anforderungen der Mehrfachbelastungen in Beruf, Haushalt, Partnerschaft und Familie ausgesetzt. Diese Belastungen sind oft Auslöser, die zu schweren Erschöpfungszuständen, Störungen des Bewegungsapparates wie z.B. Rückenschmerzen, zu Erkrankungen der Atemwege oder zu psychischen Erkrankungen wie Depressionen oder Angststörungen führen können.

Alle Infos anzeigen

Die Rehaklinik Feldberg für Mutter-Vater-Kind bietet ein spezielles, auf die Bedürfnisse der Männer und ihrer Kinder abgestimmtes Behandlungsprogramm an. Hauptziel ist, den Vätern die Chance zu geben, chronische Krankheitsprozesse zu beeinflussen, indem sie körperliche und seelische Belastungsfaktoren erkennen und verändern lernen.

Spezielles Programm für Väter: Väter werden in Gruppen mit maximal zehn Männer aufgenommen. Die Väter haben somit die Möglichkeit, sich in geschlechtsspezifischen Gruppen auseinanderzusetzen und auszutauschen.

Die Indikationen für Vater-Kind-Maßnahmen in Feldberg entsprechen dem Indikationsspektrum der Klinik im Mutter-Kind-Bereich. Die Behandlung wird indikationsspezifisch und individuell abgestimmt. Nach einer ausführlichen Diagnostik in den verschiedenen Bereichen wird therapiert und bei Bedarf die Nachsorge sichergestellt.

Die Therapiemaßnahmen finden z.T. in Gruppen statt, so dass im Austausch umfassende Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten bestehen. Um die persönlichen Therapieziele zu erreichen, werden verschiedene Angebote kombiniert eingesetzt. Hierzu gehören

  • die medizinische Behandlung
  • Physiotherapie
  • Bewegungs- und Sporttherapie
  • Gesundheitstraining und -beratung
  • Entspannungsverfahren
  • psychologische und pädagogische Beratung und Therapie.

Besondere Angebote zur Förderung der Eltern-Kind-Interaktion ermöglichen eine Entspannung der Beziehung und erleichtern so ein gesundes Miteinander

    Erfolgreich gegen Adipositas, ab 100–150 kg

    Termine in der Rehaklinik Feldberg:

    • 06.01.2021
    • 03.02.2021
    • 03.03.2021
    • 31.03.2021
    • 21.04.2021
    • 12.05.2021
    • 09.06.2021
    • 30.06.2021
    • 21.07.2021
    • 08.09.2021
    • 29.09.2021
    • 20.10.2021
    • 10.11.2021

    Übergewicht und Adipositas sind, sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern, immer häufiger und gehören in der Bundesrepublik Deutschland zu den größten Ursachen von ernsten Gesundheitsproblemen. Übergewicht und Adipositas ziehen häufig somatische Folgeerkrankungen, z.B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes und/oder psychische Beeinträchtigungen nach sich. Ursache können falsche Ernährung, Bewegungsmangel, medizinische Faktoren oder aber auch Vererbung oder falsches Verhalten unter Belastung sein.

    Alle Infos anzeigen

    In der Rehaklinik Feldberg für Mutter-Vater-Kind wird Adipositas seit mehreren Jahren erfolgreich im Rahmen der Mutter-Kind-Vorsorge- und Rehamaßnahme behandelt. Der stationäre Aufenthalt in unserer Klinik bietet Müttern und Vätern die Möglichkeit, die alltäglichem Verhaltensweisen und Belastungen hinter sich zu lassen, um sich in einer neuen Umgebung mit der eigenen, krank machenden Lebensweise auseinander zu setzen.

    Ziel unserer Adipositas-Spezial-Kur ist es, den Teilnehmer/innen Motivation und Anregungen zur Verhaltensänderung und Freunde an Sport und Bewegung zu vermitteln.

    Unser Programm:

    • Therapeutische Gesprächskreise in der Gruppe
    • Ernährungsberatung
    • Lehrküche
    • Bewegungstherapie
    • medizinische Betreuung
    • Tipps zu Weiterbehandlungsmöglichkeiten

    Die Behandlung wird von einem interdisziplinären Team aus Ärztin, Fachkraft für (Kinder)-Ernährung, Krankengymnastin, Sozialpädagoginnen, Psychologinnen und Sporttherapeuten durchgeführt. In unserer Lehrküche wird unter Anleitung einer Ernährungsberaterin die Zubereitung einer ausgewogenen Ernährung praktisch eingeübt.

      Regenbogenfamilien

      Termine in der Rehaklinik Feldberg:

      • 10.02.2021
      • 28.07.2021
      • 27.10.2021

      Nach wie vor stellen Regenbogenfamilien in unserer Gesellschaft eine Minderheit dar und die Familien müssen sich in einer Gesellschaft mit zumeist heterosexuell bzw. heteronormativ geprägtem Weltbild arrangieren und durchsetzen. Ihre besondere Lebensform bietet ihnen viele individuelle Chancen, aber auch Schwierigkeiten und Belastungen, denen sie in ihrem Leben ausgesetzt sind. Durch gezielte Beratung und Unterstützung leistet das Team der Rehaklinik Feldberg ein Beitrag dazu, die noch ungewöhnlichen Aspekte der Lebensform nicht zu gesundheitlich beeinträchtigenden Problemen werden zu lassen und bereits entstandene Beeinträchtigungen zu reduzieren oder ganz aufzulösen.

      Alle Infos anzeigen

      Besondere Herausforderungen und häufige Lebensthemen der Familien werden in den Gruppen gezielt aufgegriffen, z.B.:

      • Belastungen durch Stigmatisierungen (Schule der Kinder, Gesundheitswesen, Kirche, etc.)
      • Schwierigkeiten, die durch den Status der Co-Mutterschaft oder Co-Vaterschaft entstehen
      • Formen der Elternschaft
      • Identitätsfragen und -krisen
      • Rechtliche Themen
      • Spezielle Erziehungsherausforderungen gegenüber den Kindern

        Weihnachten und/oder Silvester im Schwarzwald

        Termine in der Rehaklinik Feldberg:

        • 09.12.2020
        • 16.12.2020
        • 23.12.2020
        • 30.12.2020

        Winterlandschaft lädt zum Kuren ein. Bezaubernde Winterlandschaften, ein Spaziergang im Schnee, Skilanglauf oder eine Schneeballschlacht - der Schwarzwald ist voller Möglichkeiten -. Die Rehaklinik Feldberg liegt im Skigebiet Schwarzwald, auf 1000 m, zentral im schönen Luftkurort Feldberg/Altglashütten. Genießen Sie Weihnachten und den Jahreswechsel ohne Vorbereitungsstress und erholen sie sich in entspannter Atmosphäre mit unserem Weihnachtsprogramm.

        Alle Infos anzeigen

        Unser Programm in der Vorweihnachtszeit:

        • Adventsgeschichten Verschiedene Bastelangebote
        • Nikolausfeier
        • u.v.m

        Heiligabend:

        • 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen anschließend einstimmung auf Heiligabend. Wer ein Instrument spielt, darf dies gerne mitbringen. DANKE
        • 18.00 Uhr Abendessen

        1. Weihnachtstag

        • 11.45 Uhr Mittagessen
        • 14.00 Uhr Kaffee und Weihnachtsgebäck Restlicher Tag zur freien Verfügung, z. B. Besuch im Weihnachtscircus, Schlittschuh laufen, Schlitten fahren, u.v.m

        Neuanreise für den Kurdurchgang ab 23.12.2020

        2. Weihnachtstag:

        Für die Anreise vom 23.12.2020 erfolgt, den ganzen Tag, die Anfangsuntersuchungen bzw. die Erstgespräche.

        • 11.45 Uhr Mittagessen
        • 14.00 Uhr Kaffee und Weihnachtsgebäck
        • 31.12.2020: Silvesterparty

          Asthmatherapie bei Kindern – für Kinder ab 5 Jahre

          Termine in der Rehaklinik Feldberg:

          • 20.01.2021
          • 10.02.2021
          • 24.03.2021
          • 14.04.2021
          • 02.06.2021
          • 01.09.2021
          • 22.09.2021
          • 13.10.2021
          • 03.11.2021
          • 24.11.2021

          Asthma bronchiale ist eine chronische, entzündliche Erkrankung der unteren Atemwege mit dauerhaft bestehender Überempfindlichkeit. Eine Vielzahl von Reizen verursacht die Zunahme der Empfindlichkeit der Atemwege und die damit verbundene Entzündung. Bis zu 10 Prozent der Kinder leiden an Asthma Bronchiale. Asthma Bronchiale beginnt meist schon im Kindesalter und ist die häufigste chronische Erkrankung. Bei Kindern ist Husten in der Regel das führende Symptom, daher wird die Diagnose Asthma oft erst spät gestellt.

          Alle Infos anzeigen

          Ein stationärer Aufenthalt in der Rehaklinik Feldberg für Mutter-Vater-Kind hilft bei einer ganzen Reihe chronischer Krankheiten und bei Gesundheitsproblemen. Dank der exponierten Lage mit Gebirgs-Reizklima, hoch oben im Schwarzwald, ist die Therapie bei chronischen Atemwegserkrankungen besonders erfolgreich.

          Es erfolgt eine indikationsspezifische Therapie. Therapieziele sind u.a.

          • Stabilisierung der Atemwege
          • Verbesserung der Atemtechnik 
          • Vermittlung von krankheitsspezifischem Wissen
          • Verbesserung des Umgangs mit der Atemwegserkrankung
          • Entspannung
          • Bewegungsförderung ohne krankheitsbedingte Einschränkung

           

          Vorweihnachtsstress ade

          Termine in der Rehaklinik Feldberg:

          • 11.11.2020
          • 18.11.2020
          • 25.11.2020
          • 02.12.2020 

          Entspannte und stressfreie Vorweihnachtszeit. Entfliehen Sie dem vorweihnachtlichen Stress und genießen Sie bei uns eine entspannte und stressfreie Advents- und Vorweihnachtszeit. Lassen Sie sich in unserer speziellen Adventskur positiv auf die Weihnachtstage einstimmen.

          Alle Infos anzeigen

          Unser Programm:

          • Verschiedene Entspannungs- und Sportangebote, wie z.B. Progressive Muskelentspannung, Yoga, Duftmeditation, Aromabäder, Mutter-Kind-Massage, uvm.
          • Weihnachtliche Bastelangebote
          • Körbe flechten
          • Töpfern mit Mutter und Kind
          • Fackelwanderung
          • Freiburger Weihnachtsmarkts
          • uvm.

          (Änderungen vorbehalten)